Sunny

hatte es in seinem bisherigen Leben sehr schlecht getroffen und so zog er in einer unserer Pflegestellen ein wo er auch für immer bleiben durfte.

Der liebe Kater war im Umgang mit Christina und vor allem mit ihrer Tochter Leonie sehr einfühlsam und zeigte sich als ein Traumkater.

Leider wurde ihm sein geliebter Freigang zum Verhängnis und so ging er schon nach relativ kurzer Zeit in seinem Zuhause über die Regenbogenbrücke.

Sunny hat eine große Lücke bei Christina und Leonie hinterlassen und sicherlich wird auch er die beiden vermissen.