Minka

kam zu uns weil ihre Besitzer sie erschießen lassen wollten. Minka war sehr krank und um die Tierarztkosten oder die Kosten einer Euthanasie zu sparen wollte man sie so "entsorgen".

Minka wurde bei uns operiert und hatte noch ein wunderschönes Jahr bei sehr lieben und fürsorglichen Katzeneltern.

Jutta und Uli kümmerten sich hingebungsvoll um die liebe Kätzin und gaben ihr viel Liebe und Zuneigung was sie in all den Jahren nie erfahren durfte.

Wir danken Jutta und Uli ganz herzlich und wünschen Minka nun ein schönes Leben hinter der Regenbogenbrücke.