Marie

eine schlimme Vergangenheit hatte Marie hinter sich als sie zu uns kam. Lange Zeit brauchte die schüchterne Kätzin um Vertrauen zu ihrer Bezugsperson aufzubauen.

Marie lebte sieben Monate im Rudel mit ihrer Schwester Clara und Bruder Alfons in ihrer Pflegestelle als sie plötzlich sehr krank wurde.

Alle Bemühungen Marie´s Leben zu retten und sie gesund zu pflegen scheiterten und leider blieb uns nichts anderes übrig als sie auf ihrem letzten Weg zur Regenbogenbrücke zu begleiten.